Über uns

2021-07-02T07:43:50+00:00

Über uns

Verbraucher wünschen sich schmackhaftes Kalbfleisch, aber dieses soll auch sicher sein. Mit anderen Worten: Es darf keine unzulässigen Substanzen enthalten. Zur Gewährleistung von zusätzlicher Sicherheit und zusätzlichem Vertrauen wurde im Jahr 1990 die Stiftung für Qualitätsgarantie im Fleischkälbersektor (Stichting Kwaliteitsgarantie Vleeskalversector, SKV) gegründet. Mittlerweile ist nahezu die gesamte Produktionskette an die SKV angeschlossen. Die SKV wurde mit dem Ziel gegründet, die Qualität von Kalbfleisch und Kälberfutter zu fördern und zu garantieren, damit die Produktion von Kalbfleisch gemäß den festgelegten Qualitätsanforderungen und ohne den Einsatz von unerwünschten Wachstumsförderern erfolgt. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter der SKV bei allen Akteuren der Produktionskette und auf verschiedenen Ebenen Kontrollen durchführen – sowohl direkt im Betrieb als auch in der Administration.

Kontrollen

Kontrollen werden durch Inspektoren des SKV unangemeldet bei u. a. Fleischkälberhaltern, Kalbfleisch verarbeitenden Betrieben sowie bei Produzenten und Händlern von Kälberfutter durchgeführt, die Mitglied der SKV sind. Im Rahmen der Kontrollen werden die Kälber einer visuellen Kontrolle unterzogen, und es werden unter anderem Urinproben von Fleischkälbern und Proben von Kälberfuttern genommen. Auch die Administration wird kontrolliert, und die Inspektoren besuchen Kalbfleisch verarbeitende Betriebe, um Proben zu nehmen. Im Rahmen der Kontrollen werden auch die Anforderungen der Produktzertifizierungsvorschriften (Product Certificatie Reglement, PCR) SKV 2005 geprüft. Wenn alle PCR-Anforderungen erfüllt werden, erhält das Mitglied der SKV das SKV-Produktzertifikat für Fleischkälber. Dieses belegt, dass nicht nur das Produkt den Vorschriften entspricht, sondern auch der Produktionsprozess.

Darüber hinaus ist die SKV eine von der ndl. Stiftung Branchenorganisation Kälbersektor (Stichting Brancheorganisatie Kalversector, SBK) ernannte Zertifizierungsstelle für das Qualitätssystem Vitaal Kalf. In diesem Zusammenhang führt die SKV Kontrollen und Zertifizierungen von Kälberhaltern, Verarbeitungsbetrieben und Sammelstellen durch. Kontrolliert werden u. a. Tiergesundheit, Einsatz und Registrierung von Tierarzneimitteln, Hygiene in Bezug auf den Antibiotikaeinsatz und die Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes, Identifizierung & Registrierung von Tieren, Schädlingsbekämpfung, Qualität der jungen Kälber, Trinkwasserqualität, Kontrolle auf verbotene Substanzen sowie Transportvorschriften und Vorschriften für das Schlachten, Wiegen und Klassifizieren von Kälbern.

Akkreditierung der SKV

Die SKV ist durch den ndl. Akkreditierungsrat (Raad voor Accreditatie) akkreditiert. Durch diese Akkreditierung haben alle Abnehmer – sowohl national als auch international – die Garantie, dass die Kontrolle des Produktionsprozesses den festgelegten Bedingungen entspricht. Die SKV beweist damit auch, dass ihre Aktivitäten unabhängig und unparteiisch erfolgen. Die SKV ist für Kontrollen in Bezug auf verbotene Substanzen durch den ndl. Akkreditierungsrat (Raad voor Accreditatie) nach NEN-EN-ISO/IEC/17020 (Zulassungsnummer I034) akkreditiert. Für Zertifizierungen im Rahmen der Produktzertifizierungsvorschriften (Product Certificatie Reglement, PCR) sowie Vitaal Kalf-Kälberhalter und Vitaal Kalf-Be- und Verarbeitungsbetriebe ist die SKV gemäß NEN-EN-ISO/IEC 17065 (Zulassungsnummer C318) akkreditiert. Der Akkreditierungsrat prüft jährlich, ob die SKV die Anforderungen der jeweiligen Norm erfüllt.

Weitere Informationen über die Arbeitsweise des Akkreditierungsrates und die verschiedenen Normen finden Sie unter www.rva.nl.

Sicherheit in der Lieferkette

Die Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit und die Stärkung der Lebensmittelintegrität kann durch private Qualitätssysteme, wie die SKV, gefördert werden. Die ndl. Behörde für die Sicherheit von Lebensmitteln und Konsumgütern (NVWA) hat diesbezüglich Kriterien festgelegt, die private Qualitätssysteme erfüllen müssen. Das Kontrollsystem der SKV, das das Vorhandensein verbotener wachstumsfördernder Substanzen kontrolliert, ist von der NVWA anerkannt und wurde in die Liste der anerkannten Qualitätssysteme aufgenommen. Weitere Informationen finden Sie auf www.ketenborging.nl.

Vorstand

Der Vorstand der SKV setzt sich aus drei Mitgliedern zusammen. Johan de Leeuw, Jan van der Greef en Mathhé Elema.

Mehr Erfahlen
Ausschüsse

Die SKV hat verschiedene Ausschüsse, die sie beraten und unterstützen.

Unsere Ausschüsse
SKV-Organigramm

Laden Sie hier das SKV-Organigramm herunter.

Download Organigramm
Vorschriften

Die SKV-Vorschriften können Sie hier herunterladen und einsehen.

Vorschriften einsehen
Jahresberichten

Die SKV erstellt jedes Jahr einen Jahresbericht.

Jahresbericht einsehen
Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote der SKV.

Stellenangebote einsehen

Angeschlossene Schlachthöfe

Ameco
EKRO B.V.
ESA B.V.
Exportslachterij J. Gossschalk & Zn B.V.
T. Boer & Zn B.V.
Veal Fine Hans Roerink B.V.
Vee- en vleeshandel Beernink
Vitelco B.V.

Aktuelles

Image
Aangepast opzetverbod Lees meer
Image
Wijziging SKV reglementen Lees meer
Image
Jaarverslag 2020 Lees meer